KiX Verlag Log Lang

Alle Comics sind im gut sortierten Buch- und Comicladen erhältlich oder können direkt portofrei bestellt werden: rautie@rautie.de
Händler erhalten den handelsüblichen Rabatt!

KiX das Heft

KiX startete in den Neunzigern als Heftserie im Piccolo-Format und lieferte schräge, abgedriftete Comics mit einem Schuss schwarzem, surrealem Humor in minimalistischem Stil. Diesen Wurzeln bleiben die KiX-Köpfe auch in den drei bereits vorliegenden, prall gefüllten, neuen KiX-Ausgaben treu,präsentieren ihre Comics und Cartoons aber in neuem Gewand und erstmals vollständig in Farbe! KiX rockt auf seine ganz eigene, unverwechselbar punkige Art und Weise.
Weitere Infos zu Kix, seiner Geschichte und den Machern findest Du >
hier<

KiX Alben

KiX pti edition

In der KiX pti edition werden die ursprünglich im Panel Verlag erschienenen Serien der Reihe Panel pti edition fortgesetzt. Nach dem viel zu frühen Tod unseres Freundes und Verlegers Bert Dahlmann übernimmt KiX die ehrenvolle Aufgabe, diese kleine aber feine Reihe zum schmalen Preis in kleiner Auflage weiter zugänglich zu machen. Den Anfang macht hierbei Raul und Rauties ewiger Teenager Willy the Kid mit dem Heft  Der will nur spielenNatürlich könnt ihr die älteren Hefte der Panel pti edition nach wie vor über Panel oder KiX beziehen, solange der Vorrat reicht. Einfach mitbestellen. 

Willy the Kid von Raul C.O. Kauke und Rautie

Willy the Kid, das ist ein Comic Strip von Raul und Rautie über die absurde Komik von Willy und seinem besten Freund Billy, zwei ganz normalen Teenagern. Normal? Ganz bestimt nicht.Willy und Billy stehen auf Popmusik, zocken Computer und spielen Streiche. Sie haben keine Kohle, stattdessen Liebeskummer und werden auf ihre Weise mit den Schwierigkeiten ihres Teenagerlebens fertig, das abenteuerlich, bizarr und voller Überraschungen ist.

 

Fitzgerald von Rautie

Fitzgerald, die Strichmännchenfigur mit Zylinder und Bart, kommt bei seinen absurden Abenteuern und Begegnungen gänzlich ohne Text aus: Mimik, Gestik und Symbole reichen völlig aus, um der Handlung folgen und die Emotionen der Figuren verstehen zu können. Die Handlung könnte genauso gut die eines Stummfilms sein, geht manchmal aber sogar ins Surreale.

 

Coco Fisch von Rautie

Der „leicht“ depressive Flo und sein tougher Goldfisch Coco haben kein leichtes Leben und machen es sich dabei auch nicht gerade leichter. Schräg- schwarzer Humor mit ordentlich Biss.

Stuss von Rautie

Was machen Comickünstler, wenn sie Feierabend haben? Nun, Rautie zeichnet Comix. Mal Onepager, mal zwei Seiten, in verschiedensten Stil- und Stricharten.  Absurde, merkwürdige, nachdenkliche,  abwegige, hintergründige und dabei durchweg lustige Ideen und Einfälle.

Einzelbände

KiX Antiquariat

KiX Großbände

Kix von links nach rechts: Rautie, tvuzk, Raul C.O. Kauke, Jörg Ritter.Foto von Hendrik Nix, Hanau 2019
Kix von links nach rechts: Rautie, tvuzk, Raul C.O. Kauke, Jörg Ritter.
Foto von Hendrik Nix, Hanau 2019

unpop-media

Auf unpop, dem Privat-Musiklabel von Torstn Kauke, erscheinen seit 2007 Tonträger jeder Art, in liebevoll gestalteten Kleinstauflagen mit geringer Stückzahl, bei denen Kauke seine Finger irgendwie im Spiel hatte.

unpop sieht sich in der Tradition der DIY-Kassettenkultur der Achtziger und Neunziger Jahre, als Torstn Kauke selbst noch das Kassetten-Label Schweinehundtapes betrieb.

Aktuelles:

Mehr Infos gefällig?
Drücke auf das KiX-Logo und lies bei Wikipedia weiter.

Folge KiX auf
Facebook